Einrichtung eines Multidomain SSL Zertifikates

Aus SSLplus
Version vom 16. Oktober 2015, 12:38 Uhr von Iceiden (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Multidomainfähige SSL Zertifikate bieten Ihnen die Möglichkeit, eine größere Anzahl Domains mit nur einem Zertifikat abzusichern. Dies geschieht in der Form, dass weitere Namen neben dem eigentlichen Common-Name in das Zertifikat eingetragen werden. Diese werden als Zertifikatsgegenstand-Alternativ-Namen (auch Aliases etc.) von der Zertifizierungsstelle (CA) in das Zertifikat mit eingebunden.

San-eigenschften.png

Daher können Sie bei der Erstellung des CSR wie bei einer Anforderung für ein normales Zertifikat vorgehen. Während des Enrollment erhalten Sie dann die Möglichkeit, die alternativen Namen anzugeben, unter denen der im Subject/Betreff des Zertifikates stehende Common Name/Domainname erreichbar ist.

Bitte beachten Sie bei Ihren Überlegungen im Voraus, dass dieses Zertifikat generell für den Einsatz auf einer IP Adresse gedacht ist. Ein Multidomain oder SAN-Zertifikat bietet sich vor allem für die Absicherung von Massenhostings an, um verschiedene Domains, die über eine IP Adresse erreichbar sind, auch mit SSL gesicherter Datenverbindung anzubieten.

Neben reinen Multidomain Zertifikaten bietet beispielsweise das Geotrust QuickSSL Premium Zertifikat die Möglichkeit 4 weitere Hostnamen in das Zertifikat einzuschließen, mit denen Sie beispielsweise einen MS Exchange-Server mit seinen verschiedenen Hostnamen absichern können.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung, dass je nach Herausgeber des Zertifikats nur einen begrenzte Anzahl Namen mit der eigentlichen Bestellung enthalten sind und weitere Namen gegebenenfalls gegen Aufpreis dazugekauft werden müssten. So können Sie beim PositiveSSL Multidomain generell 100 Namen eintragen lassen, im eigentlichen Preis sind allerdings zunächst nur 3 weitere Domainnamen enthalten. Bei Geotrust sind im TruebusinessID Multidomain Zertifikat 5 Domainnamen enthalten.

Um die Zertifikatsanforderung und Schlüssel zu generieren, können Sie mit OpenSSL wie folgt vorgehen:

openssl req -new -newkey rsa:2048 -keyout key.txt -nodes -out csr.txt -days 365 -sha256

oder auch in zwei Schritten

openssl genrsa -out key.txt 2048
openssl req -new -out csr.txt -key key.txt -days 365 -sha256

Weitere Informationen

Mehr Informationen zu unseren Multidomain Produkten finden Sie hier: