SSL Zertifikatsbeauftragung abbrechen

Aus SSLplus
Version vom 27. Juni 2014, 11:31 Uhr von Icmichaelis (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zertifikatsbeauftragung abbrechen

Wenn Sie ein Zertifikat nicht mehr benötigen oder Sie es aus anderen Gründen zurückgeben möchten, haben Sie hierzu ein 14 tägiges Rückgaberecht, gültig ab dem Datum der Zertifikatsausstellung.

Wenn Sie Ihr Zertifikat zurückgeben möchten, so wenden Sie sich bitte an unseren Support, entweder telefonisch oder per E-Mail, mit der Bitte Ihre Zertifikatsbeauftragung abzubrechen.

Halten Sie hierzu einfach Ihre Rechnungs- oder Kundennummer bereit, einer unserer Mitarbeiter wird Ihnen dann erklären welche Schritte notwendig sind um die Bestellung abzubrechen.