Validierung über einen CSR Hash

Aus SSLplus
Version vom 24. Juli 2017, 10:33 Uhr von Icmichaelis (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Validierung über einen CSR Hash

Um die Domain-Validierung bei einem COMODO SSL-Zertifikat mittels CSR-Hash abzuschließen, sind folgende Schritte notwendig:

1. Generieren des CSR Hash

1.1 Öffnen Sie den folgenden Link in Ihrem Browser: https://secure.comodo.com/utilities/decodeCSR.html
1.2 Fügen Sie nun Ihren CSR in das vorgesehene Feld ein
1.3 Entfernen Sie die Haken bei "Show Empty Fields", "Show Common Name" und "Show Address"
1.4 Setzen Sie den Haken bei "Show CSR Hashes"
1.5 Klicken Sie nun auf "Decode"


Ihre CSR Hashes werden Ihnen nun in einem neuen Feld unterhalb des "Decode" Buttons angezeigt.


2. Erstellen der Textdatei

Erstellen Sie nun mit einem Texteditor eine Textdatei wie folgend:

Dateiname: <MD5 SHA256 Hashwert Ihres CSRs>.txt (Ohne Pfeile)

Inhalt:

 <SHA1 Hashwert Ihres CSR> (Ohne Pfeile)
 comodoca.com


3. Platzieren der Hashdatei auf Ihrem Webserver

Platzieren Sie die Hashdatei nun auf Ihrem Server, sodass sie wie folgend aufrufbar ist:

http://example.com/.well-known/pki-validation/<MD5 Hashwert Ihres CSRS>.txt


4. Validierung starten

Um die Validierung zu starten, müssen Sie nun lediglich kurz mit unserem Support Kontakt aufnehmen und uns Ihre Rechnungsnummer oder den Domainnamen zu Ihrer Bestellung mitteilen. Wir starten dann die Validierung über den Hashwert.


Weitere Informationen hierzu finden Sie direkt bei Comodo: https://www.comodo.com/partners/documentation/Domain-Control-Validation-v1.09.pdf?key2sk5=150524&key1sk1=em&key2sk1=76c9ff305bef672fc1470a1187ea3203&utm_type=click