Perfect Forward Secrecy

Aus SSLplus
Wechseln zu: Navigation, Suche

Perfect Forward Secrecy bezeichnet eine Methode, bei der die Sitzungsschlüssel in unregelmäßigen Intervallen gewechselt werden, damit ist, sollte einer der Sitzungsschlüssel kompromittiert werden, nie der gesamte Netzwerkverkehr mit lesbar, sondern nur ein bestimmter Zeitabschnitt.