Zur Startseite von SSLplus für SSL-Zertifikate, SMIME-Zertifikate, DocumentSigning, MPKI

KeyTalk
S/MIME Installation einfach per App

Die KeyTalk-App installiert und pflegt automatisch das gewählte Emailzertifikat auf jedem gewünschten Medium - ohne, dass der Anwender viel tun muss.

KeyTalk macht die Implementierung und Verwaltung von S/MIME-Zertifikaten kinderleicht. Egal ob es sich nur um eine einzelne Adresse oder zehntausende von Benutzern handelt: S/MIME-Zertifikate können per KeyTalk-App einfach installiert und gepflegt werden.
Herausgeber
Produkt
DigiCert SSL Zertifikate
Herkunft:
CLASS II
75,- €
pro Jahr*
CLASS I
60,- €
pro Jahr*
GlobalSign SSL Zertifikate
Herkunft:
CLASS II
75,- €
pro Jahr*

Emailzertifikate installieren und aktualisieren kann so einfach sein

Dank der KeyTalk-App ist die Installation und Wartung von S/MIME Zertifikaten ein Kinderspiel: Benutzer installieren einfach die KeyTalk App (Windows, OSX, iOS, Android, Linux), auf ihrem Endgerät und melden sich mit ihren Anmeldedaten am KeyTalk-System an. Dieses sendet dann automatisch die Anfrage für das Zertifikat an die ausstellende CA. Das Zertifikat für diesen Benutzer wird an das KeyTalk CKMS ausgestellt, woraufhin KeyTalk den privaten Schlüssel über die App beim Nutzer hinzufügt und die öffentlichen S/MIME Details von dem Benutzer werden dann zum geschützten öffentlichen Adressbuch des AD und/oder LDAP/Key-Servers hinzugefügt.

Über die KeyTalk- Apps kann der Benutzer das Zertifikat einfach selbst auf allen gewünschten (und erlaubten) Geräten installieren, wobei der E-Mail-Client automatisch konfiguriert wird. Nach Abschluss des Installationsprozesses ist die Verschlüsselung und digitale Signatur von E-Mails Standard, ohne weitere Maßnahmen.

Cloud oder On-Premise

KeyTalk bietet zwei Varianten der Schlüsselspeicherung an, in der Hochsicherheits-Cloud von KeyTalk oder als On-Premise-Variante auf einem Server des Kunden. In letzterem Falle installiert der Kunde das sogenannte KeyTalk Certificate and Key Management System (CKMS) auf seinem Server, das ab sofort die Speicherung und Verteilung der Schlüssel vornimmt. Dabei kann wiederum zwischen dem CKMS für externe CAs und jenem für selbst generierte und damit kostenfreie Zertifikate unteschieden werden.

Die Gebühr für die Speicherung der Schlüsselpaare auf einem Hochsicherheitsserver bei KeyTalk ist im Paketpreis von SSLplus bei jedem Zertifikat bereits enthalten. Nur für den Fall, dass der Kunde die Speicherung auf einem eigenen System wünscht, sind einmalig 695 € für die Installation des CKMS an KeyTalk zu entrichten.